Mettauertal

Generalversammlung der Musikgesellschaft Mettau

megaphoneLeserbeitrag aus MettauertalMettauertal
..

Rückschau auf ein erfolgreiches Vereinsjahr

Die Musikgesellschaft Mettau hat getagt und in ihrem Stammlokal, dem Restaurant Linde in Mettau, die 91. ordentliche Generalversammlung abgehalten. Gelassen und zufrieden durfte man Rückschau halten auf ein äusserst erfolgreiches Vereinsjahr. Nebst zahlreichen Geburtstagsständchen und traditionellen Unterhaltungskonzerten war es geprägt von Jubiläen befreundeter Vereine. Den Höhepunkt bildete zweifellos das Kantonale Musikfest in Bremgarten, wo die Musikgesellschaft Mettau als Tagessieger der Unterhaltungsmusik Unterstufe Brass Band, hervorging. Nebst einigen Registerproben benötigte man ganze 50 Gesamtproben für die Vorbereitung der insgesamt 18 Auftritte. Dass die Musikgesellschaft Mettau bei einigen Mitgliedern einen ganz besonderen Stellenwert einnimmt, beweist den beinahe lückenlosen Probebesuch einiger Musikanten, hielt Präsident Bruno Zumsteg in seinem Jahresbericht fest und ehrte diese verdienten Kameraden mit einem kleinen Geschenk.

Die ausgeglichene Jahresrechnung zeigt, dass der Kassier Fabian Huber die Finanzen im Griff hat. Entgegen dem budgetierten Mehraufwand konnte das Vereinsvermögen auf dem Vorjahresstand gehalten werden.

Mit kräftigem Beifall und sichtlicher Freude wurde die sehr engagierte Posaunistin Michèle Koller in den Verein aufgenommen. Unter dem Traktandum Wahlen standen keine nennenswerten Veränderungen an. Präsident Bruno Zumsteg sowie seine Vorstandskollegen wurden wiedergewählt, nebst weiteren vier Mitgliedern amtet Simon Zumsteg, Mettau, neu in der Musikkommission. Einstimmig wird der äusserst tüchtige und beliebte Dirigent Konrad Gisin für zwei weitere Jahre gewählt. Sämtliche weitere Amtsträger wurden in Ihren Chargen bestätigt.

Für das Vereinsjahr 2009 hat man sich wiederum einiges vorgenommen. Nebst den traditionellen Ständchen und Auftritte wird die Musikgesellschaft Mettau am 14. Juni am Aarg. Musiktag in Sulz teilnehmen und am 30. August das Kapellenfest in Etzgen, zum 60-Jahr-Jubiläum der Bruderklausenkapelle, feierlich gestalten. Zum Advent wird zusammen mit dem Kirchenchor Mettau wiederum ein besinnliches Adventskonzert in der Kirche Mettau, aufgeführt. Zur Abwechslung und Pflege der Kameradschaft ist nächstes Jahr auch eine Vereinsreise eingeplant.

Für 50-Jahre Aktivmitgliedschaft durfte Urs Oeschger aus Oberhofen geehrt und gefeiert werden. Bereits anlässlich des Kantonalen Musikfestes in Bremgarten wurde er zum Kantonalen Ehrenveteran ernannt und für seine grossen Verdienste gewürdigt. Dass sein Hobby und seine Leidenschaft der Musik gelten, zeigt sein Leistungsausweis in der Musikgesellschaft Mettau. Urs Oeschger war nicht nur als Bläser sondern während über 15 Jahren im Vorstand und bei jedem Festanlass im Organisationskomitee tätig. Als Dank und Anerkennung für all seine geleisteten Dienste und das große Engagement für die Musikgesellschaft Mettau, wird ihm ein Wochenende in Luzern, mit Konzertbesuch im Kultur- und Kongresszentrum, geschenkt.

Zum Abschluss der Versammlung orientiert der Präsident über das bevorstehende Jahreskonzert 2009, welches am 31. Januar und am 1. Februar, in Mettau, stattfindet. In Zusammenarbeit mit dem Dirigenten Konrad Gisin hat die Musikkommission ein spannendes und äusserst solistisches Musikprogramm zusammengestellt. Originalwerke für Brass Band sowie Unterhaltungsmusik vom Jazz bis zum Ländler. Man darf gespannt sein auf die zahlreichen Soloeinlagen der Solisten. Auf jeden Fall eine Vielfalt an bunten Melodien, wozu die Musikgesellschaft Mettau bereits heute die Bevölkerung ganz herzlich einlädt.

Meistgesehen

Artboard 1