Generalversammlung der Musikgesellschaft Lauffohr

..

Wahl einer neuen Präsidentin!

Nach einem feinen Nachtessen konnte Präsident Kurt Schuler 26 Aktivmitglieder bzw. Stimmbe­rechtigte und 5 Gäste begrüssen, unter ihnen auch Mitglieder des OK des 100-Jahre-Jubi­läumsfestes und der Uniformenweihe der MGL vom 31.5./1.6.2008.

Die üblichen Traktanden wie Wahl des Stimmenzählers, Protokoll und Jahresbericht gingen schnell über die Bühne. Danach durfte die Musikgesellschaft Lauffohr 4 neue Mitglieder in ihren Reihen willkommen heissen, so dass der Verein jetzt 30 Musikantinnen und Musikan­ten zählt. Auch der Kassabericht gab wenig zu reden, somit stand schon bald das Traktan­dum Wahlen an. Drei Vorstandsmitglieder hatten schon vor einem Jahr ihren Rücktritt angekündigt, unter ihnen auch Präsident Kurt Schuler. Er konnte dem Verein drei Personen als Ersatz in den Vorstand präsentieren, welche einstimmig und mit grossem Applaus gewählt wurden. Erstmals in der 100-jährigen Geschichte der Musikgesellschaft Lauffohr wird neu eine Frau das Steuer des Vereins­schiffs lenken. Regula Wächter wurde mit grossem Applaus zur Präsidentin gewählt. Ihr zur Seite stehen Ueli Brack (Vizepräsident), Werner Eichenberger (Kassier), Silvia Eichenberger (Aktuarin) und Charly Lehmann (Beisitzer). Ebenfalls durften die Mitglieder der MGL auch die Wahl ihres Dirigenten Tobias Zwicky bes­tätigen. Mit der Vorbereitung des Vereins auf das Früh­lingskonzert am 28. März, dem Besuch des Musiktages in Sulz am 14. Juni sowie am 2. Juli dem Rutenzug Brugg mit Hofstattkonzert steht wieder einiges an, das Tobias Zwicky zusammen mit den Musikantinnen und Musikanten zu erarbeiten hat.

Jubiläums-OK-Präsident Ueli Kalt liess in einigen Worten das Fest nochmals Revue passieren und freute sich sehr, dass der Anlass zusammen mit den Lauffohrer Vereinen und der Schule Lauffohr ein grosser Erfolg wurde. Auch OK-Kassier Ruedi Finsterwald konnte erfreuliches Be­richten. Dank den vielen Spenden, die zusammen kamen, musste die MGL zur Bezahlung der Uniform aus der Vereinskasse nur noch einen kleinen Teil beisteuern. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle, die den Verein auf irgendeine Weise am und rund um das Jubiläums­fest unterstützt haben.

Unter dem Traktandum Ehrungen verabschiedete die neue Präsidentin Regula Wächter ihren Vorgänger Kurt Schuler. Als Dank für Kurts langjährige Tätigkeit im Vorstand und in anderen Ämtern schlug sie den Anwesenden vor, Kurt Schuler zum Ehrenpräsidenten zu wählen. Mit grossem Applaus und viel Freude leisteten die Mitglieder ihrer neuen Präsidentin Folge. Nach weiteren Ehrungen und Verabschiedungen aus dem Vorstand schloss Kurt Schuler die Ver­sammlung und zum Abschluss des Abends wurde noch ein feines Dessert serviert.

Meistgesehen

Artboard 1