74 Frauen lauschten am vergangenen Donnerstag gespannt, als die beiden Troubadames A. Waser und S. Meier die 79. Generalversammlung des Landfrauenvereins mit lüpfigen Liedern einstimmten. Nach grossem Applaus begrüsste die Präsidentin Maya Brauchli die Vereinsmitglieder und führte in gewohnt speditiver Manier durch die Versammlung. Die einzelnen Traktanden gaben nichts zu diskutieren und wurden jeweils einstimmig abgesegnet. Auch der neue Jahresbeitrag von 25 Franken wurde angenommen. Der gesamte Vorstand und die beiden Revisorinnen stellten sich zur Wiederwahl und wurden mit lautem Klatschen im Amt bestätigt. Nach einem feinen Dessert spielten nochmals die beiden Troubadames und unterhielen die Versammlung mit witzigen, frechen aber auch makaberen Liedern.