Am 31. Mai traf sich die FDP Niederwil zur Generalversammlung im Restaurant Kreuz. Präsident Ruedi Peterhans führte speditiv durch die ordentlichen Traktanden. Mit dem anwesenden Gemeinderat Valentino Benvenutti wurde kontrovers über die aktuellen und anstehenden Herausforderungen der Gemeinde Niederwil diskutiert. Die grösseren bevorstehenden Bauvorhaben werden die Gemeinde in eine Verschuldungssituation führen, was die FDP mit Sorge zur Kenntnis nimmt. Grossrat Gabriel Lüthy, Widen, berichtete von den aktuellen Themen aus dem Grossen Rat und informierte über die Ziele der FDP bei den diesjährigen Grossratswahlen. Die Partei will im Bezirk Bremgarten einen Sitz gewinnen.