Die Präsidentin überreichte ihm einige Schoggisteine mit dem Wunsch, dass er sich als Rohrer EVP-Mitglied nicht die Zähne an der Aarauer Politik ausbeisse. Im Vorstand der EVP/EW engagieren sich somit Therese Dietiker (Präsidentin), Matthias Hui (Kasse), Susanne Heuberger, Ursus Waldmeier und Ruedi Wernli. Die Mitglieder wählten zudem Elisabeth Gugelmann als zweite Delegierte neben Joel Gautschi für die Mitarbeit in der EVP Schweiz.

Der ausführliche Bericht des Fraktionschefs zeigte wie der Jahresbericht der Präsidentin auf, wie viele richtungsweisende Entscheide in Aarau im vergangenen Jahr gefallen sind. Neben dem Bahnhofneubau, der mit der letzten kantonalen Abstimmung endlich grünes Licht erhielt, fand man in Aarau nach intensiven Planungen eine mehrheitsfähige Lösung für das Fussballstadion im Torfeld Süd sowie für die Sanierung der Altstadtgassen. Die entsprechenden Jahresberichte sowie die Rechnung 2008 wurden mit Applaus genehmigt. (thd)