Die Generalversammlung der Abteilung Männer/Senioren des STV Gränichen am 22. Februar 2019 im Clubhaus des FC Gränichen war mit 47 stimmberechtigten Vereinsmitgliedern sehr gut besucht.

HPS. Präsident Markus Bolliger konnte bereits zum 2. Mal im Clubhaus des FC Gränichen die anwesenden Vereinsmitglieder zur Generalversammlung begrüssen. Er zeigte sich erfreut über die Tatsache, dass für diesen Anlass die Infrastruktur des einheimischen Fussballclubs benutzt werden darf. Neben den statuarischen Traktanden wie Genehmigung von Protokoll, Rechnung und Budget, Jahresbeitrag sowie Jahresbericht wurden die Mitgliedermutationen bekannt gegeben. Im vergangenen Vereinsjahr musste leider von folgenden Vereinsmitgliedern Abschied genommen werden: Hans Fellmann, Ehrenmitglied Albert Häuptli, Hans Lehner, Hugo Wehrli und Eugen Kaufmann, Ehrenmitglied des Stammvereins STV Gränichen. Neu in den Verein aufgenommen wurden Armin Bircher und René Fasler. Aktuell sind 88 Vereinsmitglieder registriert. Präsident Markus Bolliger präsentierte auch das reich befrachtete Jahresprogramm 2019 mit dem Eidgenössischen Turnfest in Aarau als sportlichen Höhepunkt, welches im Juni stattfinden wird. Danach orientierte Ernst Ritzmann kurz über die im Herbst geplante Abteilungsreise an den Vierwaldstättersee. Zum Abschluss des geschäftlichen Teils erfreuten sich die Anwesenden an dem von Daniel Schäfli erstellten Jahresrückblick in Bild und Ton. Die traditionelle Sammlung bei den anwesenden Vereinsmitgliedern zu Gunsten eines Megaweekends für die Jugi brachte die schöne Summe von Fr. 639.00 zusammen.

Im Anschluss an die Generalversammlung wurde allen Teilnehmern zu Lasten der Vereinskasse ein feines Nachtessen serviert.