Staretschwil (Oberrohrdorf)

Gemeinderatsersatzwahl Oberrohrdorf

megaphoneLeserbeitrag aus Staretschwil (Oberrohrdorf)Staretschwil (Oberrohrdorf)
..

CVP nominiert Monika Locher-Kaufmann

Für die Ersatzwahl in den Gemeinderat haben die Mitglieder der CVP Oberrohrdorf-Staretschwil einstimmig Monika Locher-Kaufmann nominiert. „Wir schätzen uns glücklich, mit Monika Locher-Kaufmann eine äusserst fähige Frau für die Gemeinderatsersatzwahl gefunden zu haben." Eric Ischer, Vorstandsmitglied und verantwortlich für die Kandidatensuche, sprach anlässlich der Mitgliederversammlung vom letzten Montag sehr wohl im Namen der Anwesenden. Denn nach einer kurzen Vorstellung und Diskussion war schnell klar, dass Monika Locher-Kaufmann das volle Vertrauen geniesst. Die Nomination erfolgte denn auch einstimmig und mit Akklamation.

Monika Locher-Kaufmann ist 52 Jahre alt und in unserer Gemeinde sehr gut verankert. Als aktive Person hat sie in den vergangenen Jahren viele Anlässe in leitender Funktion betreut, war nach der KV-Lehre neun Jahre Stellvertreterin des Gemeindeschreibers und kennt die Gemeinde in- und auswändig. Zurzeit bekleidet sie u. a. das Amt der Aktuarin im Verwaltungsrat der Raiffeisenbank Rohrdorferberg-Fislisbach und stellt ihr Wissen und Können im Vorstand des TSV Rohrdorf zur Verfügung. Monika Locher-Kaufmann bewohnt zusammen mit ihrer Familie ein Eigenheim im Dorfteil Staretschwil, ihre vier Kinder befinden sich im Alter zwischen 16 und 23 Jahren.

Die CVP Oberrohrdorf-Staretschwil ist überzeugt, dass nach dem Rücktritt von Gemeinderätin Brigitte Schaffner wieder eine Frau in den Gemeinderat gehört. Monika Locher-Kaufmann bringt die erforderlichen Qualitäten mit und verdient daher eine ehrenvolle Wahl.

Meistgesehen

Artboard 1