Am 3. März 2013 findet in Oberentfelden die Ersatzwahl für Vreni Friker statt, die im Hinblick auf die Wahl zur Präsidentin des aargauischen Grossen Rats aus dem Gemeinderat und als Vizeammann zurücktritt. Für beide Ämter ist innert der gesetzlichen Frist je eine Kandidatur angemeldet worden. Die Schweizerische Volkspartei schlägt als neues Mitglied des Gemeinderats Monique Gammeter-Conrad, wohnhaft an der Tanngasse 7c, und als neuen Vizeammann Gemeinderat Markus Werder, wohnhaft am Zopfweg 9, vor. Im ersten Wahlgang sind auch nicht angemeldete Personen wählbar. Der Stimm­zettel mit den entsprechenden Erläuterungen wird den Stimmberechtigten demnächst mit dem Material für die eidgenössischen und kantonalen Abstimmungen zuge­stellt. Vreni Friker hat auf den Zeitpunkt ihrer Ersetzung demissioniert. Falls im ersten Wahlgang eine Wahl zustande kommt, bedeutet dies, dass die Ablösung schon Mitte März stattfinden wird.