Wil

Gemeinderat Wil war auf Reisen

megaphoneLeserbeitrag aus WilWil

Zusammen mit dem Gemeindeschreiber und allen Partnerinnen ging es nach Luzern und auf das Rütli.

Am letzten Wochenende führte die Reise des Gemeinderates Wil in die Innerschweiz. Zusammen mit dem Gemeindeschreiber und allen Partnerinnen und Partnern wurde die Stadt Luzern und das Rütli besucht.

Bei regnerischem Wetter traf sich die Reisegruppe am Samstagmorgen in Wil. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgte die Reise über Brugg und Olten nach Luzern. Nachdem die Hotelzimmer bezogen waren, wurde entweder ein erster Verpflegungshalt eingelegt oder beim Stadtbummel einige Schnäppchen eingekauft. Für die nachmittägliche Stadtführung hatte sich dann das Wetter gebessert. Die Teilnehmer erfuhren viel Interessantes über die Entwicklung und über die Geschichte von Luzern. Schliesslich wurde im Restaurant Fritschi gegessen und der Abend mit einem Spaziergang zum Casino abgerundet.

Am nächsten Tag wurden die Fricktaler von der Sonne geweckt und bestiegen bereits um 09.12 Uhr das Passagierschiffs "Uri". Das Dampfschiff setzte sich mit einem lauten Pfiff in Bewegung und die Wiler Gemeinderäte konnten in der Folge die Aussicht auf den Vierwaldstättersee und die umliegenden Landschaften in vollen Zügen geniessen. Trotz einer kühlen Seebrise machte die Seefahrt bei Sonnenschein grossen Spass. Ungefähr zwei Stunden später legte die Reisegruppe einen Zwischenhalt bei der Station Rütli ein. Nach einem gemütlichen Spaziergang und der Besichtigung der Rütliwiese, wurde das gemeinsame Gruppenbild geschossen. Anschliessend erfolgte die Weiterfahrt nach Flüelen zum Mittagessen und schon bald die Rückreise mit dem Zug ins Fricktal. So endete die kurzweilige und unterhaltsame Gemeinderatsreise 2009. Ein spezieller Dank gebührt dem Organisator, Gemeindeammann Peter Weber.

Florian Wunderlin

Meistgesehen

Artboard 1