Brugg

Gelungenes Jahreskonzert der Musikschule Eigenamt

megaphoneaus BruggBrugg
Drei Musiker des Ensembles der Musikschule Eigenamt.

musik.jpg

Drei Musiker des Ensembles der Musikschule Eigenamt.

"Die Musik aber ist der wichtigste Teil der Erziehung: Rhythmen und Töne dringen am tiefsten in die Seele und erschüttern sie am gewaltigsten." Mit diesem Zitat des grossen griechischen Philosophen Platon eröffnete der Vorstandspräsident das Jahreskonzert der Musikschule Eigenamt. Er lud das Publikum ein, sich mit ihm über die Leistungen und Vorträge der Instrumentenschüler zu freuen.

Und freuen durfte man sich wirklich. Denn das, was in den folgenden rund 75 Minuten zu hören war, zeugte von der hohen Qualität und der soliden Arbeit der Instrumentenlehrer sowie der grossen Leistungsbereitschaft der Schüler.

Das Publikum bekam sämtliche Instrumente, die an der Musikschule Eigenamt unterrichtet werden zu hören und zu sehen. Ob fortgeschrittenes Violinespiel oder Vortrag der erst seit einem halben Jahr Ukulele spielenden Anfänger, die Darbietungen überzeugten durchwegs.

Die zwei charmanten Moderatorinnen führten unterhaltsam mit wissenswerten Hintergrundinformationen durchs Programm.

Anschliessend an das Konzert wurden die gewonnenen Eindrücke bei einem Apéro in regen Gesprächen diskutiert.

Karin Gautschi

Meistgesehen

Artboard 1