Am 26. Februar durften wir das Voskresenje (das heisst Auferstehung) Vokalen­semb­le aus St. Petersburg, unter der Leitung von Jurij Maruk, begrüssen. Das Konzert in der reformierten Kirche Oberentfelden war sehr gut besucht und vermochte die Menschen von überall her anzulocken.

Im ersten Teil brachte das 8-köpfige Ensemble geistliche Choräle von Rachmaninov, Tschesnokow und anderen Komponisten zur Aufführung, die alle sehr berührten.

Bunter, auch in der Kleidung, wurden im zweiten Teil volkstümliche Lieder in englischer, französischer, italienischer und deutscher Sprache vorgetragen. Diese Melodien konnten bei den Zuhörenden manche Erinnerungen wachrufen.

Dass die einzelnen Stimmen auch solistisch zu hören waren, diente als weiteren Beweis für die überragende Qualität und Ausbildung der Sängerinnen und Sänger.

So vermochte auch der lang anhaltende Applaus der Gruppe zwei herzhaft vorgetragene Zugaben zu entlocken.

Das Ensemble wird von Februar bis Mitte März 2014 eine Schweizer Tournee mit 50 Konzerten bestreiten. Erholung und Auftanken gehören da auch dazu.

Die Unterkunft der Sängerinnen und Sänger wurde von Familien aus Oberentfelden zur Verfügung gestellt. Das machte eine gute Gemeinschaft und regen Austausch möglich. Eine bereichernde Begegnung für beide Seiten.

Wir freuen uns schon auf den Winter/Frühling 2016

Von Peter Hediger / Hanni Roth