Ein Highlight für die D-Junioren des FC Eiken. Zur Vorbereitung und als echter Härtetest für die eine Woche später beginnenden Meisterschaft in der 1. Stärkeklasse ist es dem FC Eiken gelungen, ein Blitzturnier der Extraklasse zu organisieren. Neben dem D-Nachwuchs der Super League Teams des FC Zürich und des Grasshopper Club Zürich kommen am Sonntag 18. August auch die D-Junioren des Challange League Teams FC Wil ins Fricktal auf die Sportanlage des FC Eiken. Alle Teams spielen in ihrem Fussballverband in der höchsten Juniorenklasse (Elite).

Nach einem intensiven Trainingsweekend am vergangenen Wochenende wird dies ein weiterer Prüfstein für die Eikner Junioren sein. Unter der Leitung des Trainerteams und der kulinarischen Unterstützung durch die Clubwirtin des FC Eiken, konnte ein durchweg positives Fazit gezogen werden. Die Spieler wurden bereits am frühen Morgen zum Training aufgeboten und absolvierten nicht weniger als fünf Trainings innerhalb zwei Tagen. Am Ende stand am Sonntag noch ein Testspiel gegen die Junioren des FC Frick an. Trainer und Eltern waren gespannt, wie die Spieler nach dem anstrengenden Wochenende ihr erstes Spiel machen. Die Eikner zeigten trotz sehr müder Beine bereits eine mehr als ansprechende Leistung und schafften ein letztlich verdientes Unentschieden (5:5). In der zweiten Halbzeit merkte man dem jungen Team die intensive Trainingsarbeit an. In den nächsten beiden Wochen gilt es nun sich auf das erste Meisterschaftsspiel in Kaiseraugst vorzubereiten.

Die Junioren des FC Eiken werden am nächsten Sonntag nun alles versuchen, den grossen Clubs Paroli zu bieten. Es wird sicher sehr guter Juniorenfussball geboten werden. Das Blitzturnier beginnt um 10:30 Uhr. Die Spiele dauern jeweils 25 Minuten. Die D-Junioren haben für die neue Saison drei Matchbälle von der Firma Auto Jegge AG in Mumpf erhalten, wofür sich die Junioren recht herzlich bedanken.

Der FC Eiken freut sich auf zahlreiche Zuschauer. Das Clubhaus ist geöffnet und freut sich ebenfalls auf den Besuch.