Fussballcup der Aargauer Sonderschulen

20 Mannschaften aus 9 Sonderschulen kämpfen um den Pokal.

Im letzten Jahr ging die Fussball-Mannschaft vom zeka Zentrum für Körperbehinderte Kinder Aarau als stolzer Sieger der „Challenge League" vom Platz. Somit galt es diese Woche, den Pokal im Aarauer Schachen gegen die Aargauer Sonderschulen zu verteidigen.

Zum Turnier trafen sich 20 Mannschaften von 9 Sonderschulen aus dem Kanton Aargau. Das zeka Aarau stellte die beiden Teams zeka United 1 und 2. Während Wochen wurde in der Telli trainiert: Im Turnunterricht, in der grossen Pause, über den Mittag; die zeka-Schüler gegeneinander oder bereits im Zweikampf gegen die Kinder und Jugendlichen der Heilpädagogischen Schule Aarau. Diese beiden Schulen organisierten dieses Jahr den Fussballcup. Der Einladung gefolgt sind rund 200 Schüler mit 70 Betreuungspersonen.

Für den Pokal reichte es den Aaraurern dieses Jahr nicht ganz. Dafür blicken sie auf eindrückliche Leistungen der Teams zurück, auf einen gelungenen Cup und grosses Wetterglück.

Rangliste

Challenge League

1)  Wohlen 1
2)  Zofingia 2
3)  Kaniballer und zeka United 1
5)  Lattenknaller
6)  Tigers
7)  Windisch 2
8)  Schürmatt jr. 1
9)  Lenzburg Stars
10) Schürmatt 3 und Wohlen 2
12) Wohlen 3
13) Zofingia 3

Super Leagae

1)  Windisch 1
2)  Zofingia 1
3)  Manchester United
4)  zeka United 2
5)  Crazy Team
6)  Lenzburg 1

Meistgesehen

Artboard 1