Der Feuerwehrverein Bremgarten geht wieder auf Reisen. Diesmal führt uns der Weg in den Westen. Wir fahren nach Grandson und besichtigen das Schloss auf eine andere Art. Die Schlossbesichtigung war interessant. In zwei Gruppen erkundeten wir das Schloss selber und es mussten diverse Fragen beantwortet werden. Am Schluss wurden die Lösungen präsentiert und d Schlossführer erzählte noch Geschichten aus früherer Zeit. Weiter ging die Fahr mit dem Car auf die Vue des Alpes. Hier genossen wir das feine Mittagessen. Weiter Richtung Le Locle zu den unterirdischen Mühlen. Sehr interessant dem Führer zuzuhören über die Geschichte dieser unterirdischen Mühlen. Hier wurden Getreidemühlen sowie eine Dresch-, eine Öl- und eine Sägemühle betrieben. Im Laufe der Zeit wurde mit einem 50m langen Gestänge das Sägewerk oberirdisch betrieben. Nach dieser Besichtigung ging die Fahrt anschliessend nach Bremgarten zurück.