Aarau

Führung ist lernbar! 13 Führungspersönlichkeiten sind in Aarau neu ausgebildet.

megaphoneLeserbeitrag aus AarauAarau

Abschluss Führungsfachleute 2006-2008

 Führungsleute brauchen eine solide Ausbildung, damit sie in schwierigen Situationen, aber auch im Alltag richtig reagieren. Denn für viele Angestellte ist es schwierig, wenn sie sich plötzlich in der Rolle des Chefs wieder finden. Neue Aufgaben, wie Sitzungen führen, die Arbeit des Teams organisieren und Konflikte schlichten, sind zu erfüllen. Das kann zu Spannungen führen. Der neue Chef fühlt sich am Anfang oft zu wenig ernst genommen. Wenn er sich dann bei gewissen Entscheidungen durchzusetzen versucht, gehen seine ehemaligen Kollegen auf Distanz. Wichtig ist es darum, sich richtig auf eine solche Aufgabe vorzubereiten. Auch an der Führungsakademie Aarau, eine Abteilung der Handelsschule KV Aarau,  werden Führungsfachleute ausgebildet. 13 der total 196 in der ganzen Schweiz ausgebildeten neuen Führungsfachleute mit eidg. Fachausweis stammen aus Aarau. Hier setzen sich Leute mit einer Führungsfunktion auch theoretisch mit ihrer Rolle auseinander. Mitarbeiterzufriedenheit hängt auf allen Hierarchiestufen stark von der fachlichen und sozialen Führungskompetenz der direkten Vorgesetzen ab. Die Weiterbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollte daher für jede Organisation Pflicht sein. Nach der Ausbildung zeigen die Führungsfachleute deutlich effektiveres Führungsverhalten. Sie gehen Konflikte und Probleme direkt an, geben regelmässig Feedback, betreiben systematisches Zeitmanagement und nutzen Planungs- und Entscheidungstechniken. Führung ist also lernbar! Wer seine Führungsaufgabe mit der notwendigen Sicherheit und Kompetenz ausübt, trägt massgeblich zu einem guten Klima im Unternehmen bei. So werden langfristig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an das Unternehmen gebunden und Fluktuationskosten eingespart. Ein guter Grund, um diese Ausbildung zu absolvieren.

Abschied der Führungsfachleute Lehrgang 2006/2008 der Führungsakademie Aarau. 17 Personen haben die Ausbildung abgeschlossen und die Abschlussprüfung abgelegt. 13 davon erhalten den ersehnten Fachausweis und sind jetzt "Führungsfachmann / Führungsfachfrau mit eidg. Fachausweis". Wir sind stolz auf sie und wünschen allen, dass sie ihre künftigen Führungsaufgaben mit Freude, Begeisterung und Leidenschaft anpacken. (Siehe auch http://fuehrung.hkvaarau.ch und www.svf-asfc.ch).

Meistgesehen

Artboard 1