BDO Olten

Frühzeitige Nachfolgeplanung lohnt sich

megaphoneaus OltenOlten

Bei BDO Olten findet dieses Jahr ein Generationenwechsel statt. Julian Theus übernimmt die Leitung der Niederlassung von Alfons Hürzeler. Dies nahm BDO zum Anlass, zu einer Veranstaltung zum Thema Nachfolgeplanung einzuladen.

Im Laufe einer beruflichen Karriere setzt sich jeder Unternehmer und jede Unternehmerin mit der Thematik Nachfolgeplanung auseinander. Das Interesse am BDO Anlass «Generation Y übernimmt» in der Schützi Olten war entsprechend gross, 170 Gäste aus verschiedenen Branchen nahmen am Anlass teil.

Alfons Hürzeler betonte bei seiner Begrüssung, dass bei der Nachfolgeplanung der Zeitfaktor entscheidend sei. Hürzeler hat die BDO Niederlassung in Olten seit ihrer Eröffnung 2009 geleitet. Mit seinem Team hat er einen festen Kundenstamm erarbeitet und so die Präsenz des Unternehmens in der Region ausgebaut. «Entsprechend war es mir persönlich ein Anliegen, einen geeigneten Nachfolger zu finden.» Alfons Hürzeler hat seine Position zum Jahreswechsel an Julian Theus übergeben. «Julian Theus ist lokal verwurzelt, gut ausgebildet und arbeitet bereits seit einigen Jahren für BDO Olten. Somit ist er optimal auf die neue Aufgabe vorbereitet», so Hürzeler.

Was bringt die neue Generation mit?
Mit Julian Theus übernimmt eine neue Generation, die sogenannte Generation Y, das Ruder. «Dieser Generationenwechsel wird immer mehr zum Thema», erklärte Frank Halter, Gründungsmitglied und Research-Fellow des CFB-HSG, in seinem Referat. Die Generation Y bringe ein anderes Arbeitsverständnis mit als es die Babyboomer-Generation hatte, die nun allmählich pensioniert wird, so Halter weiter. In diesem Kontext präsentierte er einen möglichen Fahrplan für ein Nachfolgeprojekt und wies auf Stolpersteine hin: «Das Hamsterrad dreht und dreht sich. Man muss daraus aussteigen, um zu sehen, was rechts und links passiert. Nur dann gelingt eine erfolgreiche Planung.»

Anschliessend entlockte Moderator Berni Schär dem Unternehmer Fredi Steinacher sowie Julian Theus und Alfons Hürzeler in Kurzinterviews ihre persönlichen Erfahrungen und Gedanken zum Thema Nachfolge.

Für musikalische Begleitung beim anschliessenden Apéro sorgte Fredi Steinacher - der der nicht nur Unternehmer sondern auch ehemaliges Mitglied der österreichischen Band «Sommerwind» ist - mit seiner Band «Fredi & Friends».

Text und Fotos: BDO Olten

Meistgesehen

Artboard 1