Trotz frostigen Temperaturen wagten sich einige wanderlustige Turnerinnen auf die Frühlingswanderung, welche sie zum Wasserschloss führen sollte. Mit dem Bus ging es bis nach Windisch, wo man sich zuerst bei Kaffee stärkte. Danach führte die Wanderung entlang der Aare bis nach Vogelsang. Kurz nach der Vogelsanger Brücke wurde die Wandergruppe mit einem Apéro überrascht. Es gab noch einen runden Geburtstag der Wanderleiterin Silvia Weber zu feiern. So wurde zum Apéro mit Wein angestossen und ein feiner Speckzopf lag auch bereit.

Von der Aare ging es dann weiter zur Limmat und schlussendlich zur Reuss, wo man, unterdessen bei strahlendem Sonnenschein, das Mittagessen aus dem Rucksack genoss. Via Unterwindisch ging es wieder der Aare entlang bis nach Brugg, wo man sich zum Abschluss ein feines Glace genehmigte. Die einen gingen mit dem Bus zurück nach Lupfig, die nimmersatten nahmen auch diesen Rest des Weges zu Fuss in Angriff.

Eine wunderschöne Wanderung ging zu ende, welche zu jeder Jahreszeit immer ein schönes Naturschauspiel zu bieten hat. Herzlichen Dank an Silvia Weber für die immer super organisierten Wanderungen.