Viele Seniorinnen und Senioren hatten sich für das diesjährige ökumenische Seniorenfest im Zentrum Lee in Riniken angemeldet, denn das Theaterstück „De Ehregascht" vom Allerlei-Theater Rohrdorf war angesagt. In diesem „Spiil i eim Akt" von Josef Villiger geht es um die reiche Unternehmer-Familie Grotz, die den Kirchenbau-Basar für eigene Zwecke ausnützen will. Das gesellschafts-kritische Stück mit englischem Humor endet abrupt und unerwartet: Wer ist wohl mit diesem Ehrengast gemeint?
Da bis zum Znacht noch Zeit war, konnten aus dem Liedbuch „Freut euch des Lebens" die Lieblingslieder angestimmt werden, begleitet von Pastoralassistent Stephan Lauper (Klavier) und Pfr. Matthias Schüürmann (Gitarre).
Die feine Pastetli mit Gemüse, einem Glas Rotwein & Dessert mundeten ausgezeichnet; dabei gab es viel Gelegenheit zum gemütlichen Austausch und fröhlichen Beisammensein.
Ein herzlicher Dank an das Allerlei-Theater Rohrdorf, an das Küchenteam und an das ökumenische Vorbereitungsteam. M.S.