Es standen herausfordernde Wettkämpfe mit 1000 Teilnehmern von über 80 Sportvereinen aller Sportarten aus dem ganzen Land auf dem Programm.

Natürlich durften auch die Commitments für Cool & Clean für sauberen und fairen Sport nicht fehlen: Unter den Teilnehmern und anwesenden Topsportlern ist die Einhaltuntg der Commitment Ehrensache.Die Erwartung war gross, als sich die 12 Jungradler und ihre drei Betreuer letzten Samstagmorgen per Bus und Bahn auf den Weg nach Magglingen machten. "Was würde sie wohl erwarten? Sind die Wettkämpfe schwierig oder einfach? Wie sieht es überhaupt in Magglingen, dem Herz des Schweizer Sportes aus?" Die Teamleiter konnten vorab nur soviel verraten, dass es sicher ein unvergesslicher und spannender Tag für die Jugendlichen werden wird. 

Nach der Eröffnung der Games durch Swiss Olympic Präsident Jörg Schild und Nationalrätin Ruth Humbel wurden den 1000 Teilnehmern die anwesenden Topsportler vorgestellt, darunter auch Daniela Meuli, Matthias Merz oder Sarah Meier. Nun ging es für unser Team weiter mit einem Animationsblock, wo es möglich war zusammen mit den anwesenden Topsportlern wie Paul Laciga Beach-Volley oder andere Sportarten zu schnuppern. 

5 Disziplinen zum Ziel: Die offiziellen Games standen für das Fricktaler Radsportteam am Nachmittag auf dem Programm. Gefragt waren immer 8 Jugendlichen, die ihre Kompetenzen in Koordination, Wissen, Leistungsfähigkeit und auch Teamfähigkeit und beweis stellen mussten. Nebst einem OL, Schiessen und zwei Stafetten standen auch der A-Parcours als Highlight auf dem Programm. In einem überdimensionalen A auch Holzbalken, welches an seiner Spitze mit 7 Seilen befestigt war musste ein Parcours auf Zeit abgelaufen werden. 

Finaleinzug verpasst, zweite Chance in Sulz: Dass es schliesslich für die Jungradler nicht für den Einzug ins Finale der acht besten Teams gereicht hat war nicht weiter schlimm, denn die Games waren auch so ein Erfolg für das ganze Team als Team. 

Diesen Samstag 5.9. finden nämlich anlässlich des Beizli- und Sportfestes des Sulzer Veloclubs die Olympischen Plauschspiele statt, welche einen ähnlichen Charakter haben. Nur das Zielpublikum ist dort breiter geöffnet, mitmachen können alle Jung und Alt. Im 5er Team oder Einzeln kann man sich bis um 14 Uhr einschreiben. Informationen zu den Olympischen Plauschspielen sind im Internet auf http://100jahre.rvsulz.ch abrufbar. (rka)