Wölflinswil

Fredy Schär zu Gast in Wölflinswil

megaphoneaus WölflinswilWölflinswil

Der etwas andere Herbstanlass des Vereins Fürenand.

Wie gewohnt organisierte der Verein Fürenand einen Herbstanlass. Doch dieses Mal wurde der Anlass nicht genutzt um Wissenswertes zu vermitteln sondern um die Lachmuskeln zu stärken.

Im Namen des Vereins Fürenand begrüsste Pia Schmid die Anwesenden. Bewusst wurde kein Eintritt verlangt! Mit dem heutigen Abend möchten wir uns bedanken, dass unser Dorfplatzkaffe immer sehr gut besucht wird und sich unser Kuchenbuffet stets an diversen Köstlichkeiten erfreuen kann. Unter anderem wies Frau Schmid auch darauf hin, dass das Dorfplatzkaffe auch im nächsten Jahr, wie gewohnt in der Woche vor Pfingsten, durchführen wird, obwohl es keine Natur- und Kulturwoche geben wird.

Dann war es so weit, mit der Gitarre unter dem Arm betrat Fredy Schär die Bühne und schon bald wurde gelacht. Mit viel Witz und Humor verstand es der kabarettistische Liedermacher die Anwesenden in seinen Bann zu ziehen. Ob über Politik, Autofahren, Märchen, egal was, Fredy Schär verstand es mit überraschende Wortwendungen uns zum Lachen zu bringen. In seinen Liedern verpackte er viel Humor und seine Imitationen waren sehr gelungen.  Seine Kreativität und seine Beharrlichkeit den Alltag mit all seinen Facetten kabarettistisch zu umschreiben gelang ihm vorzüglich und die Anwesenden dankten ihm mit viel gelachten Tränen und mit grossem Applaus.

Leider geht alles einmal zu Ende und nach 2 Zugaben verliess Fredy Schär die Bühne und trat seinen Heimweg nach Gelterkinden an.

Wie zu Beginn schon erwähnt wurde kein Eintritt verlangt. Die Tellerkollekte von Fr. 593 wird vollumfänglich der  Benz‘schen Stiftung zu Handen der Tagesstätte in Frick übergeben. Herzlichen Dank allen für ihr Kommen, für das Lachen und die Spende.

Meistgesehen

Artboard 1