Zeiningen

Frauenriege Zeiningen zu Besuch im Bundeshaus

megaphoneaus ZeiningenZeiningen
..

Interessante Führung

Spontan haben sich 20 Turnerinnen entschlossen, an der von der Präsidentin, Silvia Freiermuth organisierten Reise nach Bern teilzunehmen. Es war ein wunderschöner Frühsommertag, als die Mitglieder der Frauenriege Zeiningen in Bern ankamen. Erst war shoppen unter den Lauben angesagt; später traf man sich beim Bärengraben und genoss bei schöner Aussicht auf die Stadt, ein feines Mittagessen. Der Verdauungsspaziergang führte der Aare entlang, Richtung Bundeshaus, wo sie zu einer Führung erwartet wurden. Da keine Session war, durften in den National- und Ständeratssälen die Sessel der Parlamentarier benutzt werden, um den interessanten Erklärungen der Dame, die die Führung leitete, zuzuhören. Es war eine gute Idee, im Jubiläumsjahr (die Frauenriege Zeiningen feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum) diese Reise zu planen. Die Teilnehmerinnen danken ihrer Präsidentin für diesen herrlichen Tag! (wie)

Meistgesehen

Artboard 1