Die Fraktion SP/Wettigrüen befürwortet die Einbürgerungsgesuche und heisst die neuen Wettinger Bürger und Bürgerinnen herzlich willkommen. Wir befürworten das Kreditbegehren für die Strassenlärmsanierung auf den Kantonsstrassen. Die Sanierungen sind überfällig. Deshalb erwarten wir, dass auch die Gemeindestrassen baldmöglichst saniert werden. Ebenfalls stimmen wir dem Kreditantrag der Lichtsignalanlage Land-/Halbartenstrasse zu. Damit kann vor allem auch der öffentliche Verkehr besser gesteuert werden. Enttäuscht sind wir vom Zwischenbericht des Gemeinderats zum Zentrumsplatz. Es macht den Anschein als will der Gemeinderat seine Verantwortung abschieben und mit dem Verkauf der Areale Kasse machen, besteht doch das Hauptziel offenbar darin, eine ‚hohe Wertschöpfung’ zu erzielen. Uns fehlt ein klares Bekenntnis zum Platz als öffentlichen Raum und Element der Standortförderung, als Treffpunkt und Kulturraum. Die Chancen für eine Aufwertung des Platzes werden so vertan. Wir werden deshalb das weitere Vorgehen kritisch verfolgen und erwarten mehr Engagement der Gemeinde. Wir freuen uns über die Entgegennahme des Postulats von Cornelia Arnold und Christine Meier Rey für Alterswohnungen am Zentrumsplatz. Wir erwarten dass sich der Gemeinderat dabei aktiv für betreutes Wohnen im Zentrum einsetzt. Wir begrüssen die Annahme des Postulats von Josef Wetzel zur Erstellung einer Velostation am Bahnhof Wettingen und sind gespannt auf die Umsetzung.