Wettingen

Fraktionsbericht EVP/Forum 5430 für die Einwohnerratssitzung

megaphoneLeserbeitrag aus WettingenWettingen

Finanzplan wird zur Kenntnis genommen.

Die Fraktion EVP/Forum 5430 heisst die Einbürgerungswilligen herzlich willkommen.

Der Finanzplan wird zur Kenntnis genommen. Es ist klar ersichtlich, dass nötige Investitionen getätigt werden müssen und eine Steuerprozenterhöhung unumgänglich sein wird. Wir unterstützen die massvolle Sanierung der Sportanlage Altenburg, damit diese Anlage wieder ansehnlich wird und bis 2025 genutzt werden kann. Dem Kreditantrag für einen Kindergarten-Pavillon im Altenburg wird - angesichts der steigenden Kinderzahlen - zugestimmt. Wir begrüssen das Vorhaben, nach Minergie-Standard zu bauen und regen an, die Warmwasseraufbereitung mit Sonnenenergie zu tätigen. Die Sanierung der Zentralstrasse von der Staffelstrasse bis zur Schönaustrasse wird gutgeheissen. Nach Möglichkeit soll die Wertstoffsammelstelle am bisherigen Ort verbleiben.


Die Aufzugsanlage im Sekundarschulhaus Margeläcker war beim Umbau bereits geplant, sie wurde dann gestrichen und wird nun fast doppelt so teuer doch noch eingebaut. Wir unterstützen den Kürzungsantrag der Fiko, da die Pläne bereits vorhanden sein müssten. Eine Anpassung des Elternbeitragreglements Krippenpool ist sinnvoll. Der Zwischenbericht der Fachstelle für Altersfragen und Freiwilligenarbeit zeigt auf, dass in Wettingen ein grosses Bedürfnis nach „betreutem Wohnen" besteht. In diese Richtung müssen auch in Wettingen Anstrengungen gemacht werden, damit im Alter noch lange selbständiges Wohnen möglich ist. Dank dieser Fachstelle können Verknüpfungspunkte genutzt werden.


Die beiden Kreditabrechnungen für den Stromanschluss ab Limmatwerk Wettingen und für die neue Netzleit- und Fernwirkanlage des EWW genehmigen wir. Die Budgetüberschreitung im einen und die -unterschreitung im anderen Fall sind plausibel begründet.

Helen Suter, EVP

Meistgesehen

Artboard 1