Am Freitag, 9.9.2016 fand der alljährliche Fraktionsausflug der SVP Wohlen statt. Dieses Mal führte er uns in die Ostschweiz, genauer gesagt ins schöne Toggenburg.  Bei strahlendem Sonnenschein empfing uns eine idyllische Landschaft. Dass hier nicht nur die Kühe noch frei und glücklich sind, sondern auch die Menschen über einem natürlichen und ursprünglichen Humor  verfügen, durften wir gleich beim Apéro erfahren.  Auf der Terrasse des Gasthaus Sonne erzählte uns unser Gastgeber Toni Brunner allerlei Interessantes über seine Heimat und deren Bewohner. Dabei erfuhren wir, dass die Churfirsten auch die Sieben Aufrechten genannt werden – was man, laut Toni Brunner, von den Sieben in Bern nicht gerade behaupten könne.

 Als die Sonne langsam hinter den Hügeln verschwand, wechselten wir ins urgemütliche Restaurant und durften ein feines Nachtessen geniessen. Dabei fand sich für manchen die Gelegenheit zu einen regen Gedankenaustausch mit dem ehemaligen Parteipräsidenten, der sich unkompliziert zu seinen Gästen setzte.

Politische Diskussionen und geistreiche Witzeleien liessen die Zeit rasch voranschreiten. Zu schnell ging dieser hochinteressante und auch äusserst genüssliche Abend seinem Ende entgegen und wir machten uns müde aber gesättigt und zufrieden auf den Rückweg.

Karen Zweifel