Am Mittwoch 26. Januar fand zum ersten Mal im neuen Jahr wieder ein Kleinkindergottesdienst in der reformierten Kirche Seengen statt. Gut fünfzig Kinder zwischen zwei und sechs Jahren besuchten zusammen mit Eltern oder Grosseltern die gemütliche Feier. Das „Fiire mit de Chliine"-Team inszenierte die Wintergeschichte „Der gute Schneemann" zum Thema „Teilen". Zudem wurde fröhlich gesungen und gebetet. Nach dem Ende der schönen Feier wurden die Kinder zu Sirup und Zopf eingeladen. Die Eltern bekamen die Möglichkeit, sitzen zu bleiben und miteinander zu plaudern.
Das nächste „Fiire mit de Chliine" findet am 23. März um 17 Uhr in der Kirche Egliswil statt. (JOM)