Bei strahlendem Sonnenschein wanderte eine festlich gekleidete Schar zum Konfirmationsgottesdienst auf den Staufberg.

Pfarrerin Astrid Köning gestaltete eindrücklich den Gottesdienst zum Thema Zukunft.

Bei den Gedanken zur eigenen Zukunft der Jugendlichen, beim  Rollenspiel zur Geschichte vom „verlorenen und wiedergefundenen Sohn“ , bei der musikalischen Begleitung durch Sarah Fischer Ryter (Gesang und Gitarre) und der wunderschönen Orgelmusik von Max Rohr wurde es den Gottesdienstbesuchern so richtig warm ums Herz. Nach dem Abendmahl wurde den Jugendlichen ein persönliches Segenswort mit auf ihren Lebensweg gegeben. Rolf Berner von der Kirchenpflege Staufberg richtete ein Grusswort mit guten Wünschen an die Jugendlichen und übergab jedem Konfirmanden eine Rose.

Die Schafisheimer Konfirmanden feiern ihr Fest mit Pfarrer Held am Palmsonntag ebenfalls in der Staufbergkirche.     (GH)