Auch in diesem Jahr ist es dem Vorstand des Elternvereins gelungen, ein abwechslungsreiches und spannendes Programm für die Frühlingsferien der Kinder und Jugendlichen von Meisterschwanden und Tennwil zu organisieren.

Besonders gefallen haben dabei die Angebote mit den Tieren. Märli mit Tieren, Indianerabenteuer auf der Moonlight-Ranch und das Reiten für die Grossen sowie die kleineren Kinder waren sehr beliebte Anlässe. Beim Thema „Waldatelier – ein unvergesslicher Tag im Wald“ und beim Thema „Blumengesteck für kleine Floristen“ stand in erster Linie der Spass an Naturmaterialien im Vordergrund, aber auch die Kreativität der Kinder wurde dabei sehr gefördert.

Weitere Angebote standen zur Auswahl und wurden rege benutzt: Basteln für die Kleinen, Besichtigung der Kehrichtverbrennungsanlage in Buchs, Besuch im Keisspital Muri, Besichtigung der Herrenschuhfabrik Fretz Men in Fahrwangen und der Besuch im Radiostudio Argovia in Aarau waren alles sehr interessante und lehrreiche Anlässe !

Der Vorstand ist überzeugt, dass diese Anlässe eine Bereicherung für die Frühlingsferien der Kinder und Jugendlichen in Meisterschwanden und Tennwil sind und nicht mehr wegzudenken sind.

Ein besonderer Dank gilt allen Kindern und Jugendlichen, welche den Ferienpass nutzen und allen Begleitern und Begleiterinnen für die tolle Unterstützung. Herzlichen Dank !

Besuchen Sie auch unsere Webseite www.elternverein-5616.ch

Bild: Besichtigung der Kehrichtverbrennungsanlage in Buchs