Wettingen

FCW-Aufstieg 1969: Das besondere Wiedersehen

megaphoneaus WettingenWettingen
50 Jahre nach dem Aufstieg in die Nationalliga A treffen sich die damaligen Wettinger Fussballer zum Jubiläum im "Sternen" auf der Klosterhalbinsel.

Gruppenbild mit Damen

50 Jahre nach dem Aufstieg in die Nationalliga A treffen sich die damaligen Wettinger Fussballer zum Jubiläum im "Sternen" auf der Klosterhalbinsel.

Sie haben sich schon ab und zu getroffen, die Wettinger Fussballer, die Ende Saison 1968/69 von der Nationalliga B in die Nationalliga A aufgestiegen waren. Aber diesmal wars ein Jubiläum. Im Sommer waren es exakt 50 Jahre, als die damaligen Kicker für den FC Wettingen, für die Gemeinde, ja für die Umgebung grosse Ehre eingelegt hatten: Aufstieg in die NLA. Und so organisierten einige davon ein Wiedersehen im Restaurant Sternen zu Wettingen. Beim von Sepp Bürgler offerierten Apéro im Weinkeller kam bald Stimmung auf. Danach genossen sie gemeinsam mit ihren Partnerinnen das Essen im Restaurant.

Wer kennt auf dem Foto den einen oder andern noch? Marcel Cornioley, mit damals 17 Jahren der Jüngste; er ist es im Kreis noch heute. Oder Goalie Fredy Madaschi? Oder Peter Hürzeler, Walter Markwalder, Peter Krucker, Janos Dikk. Oder den ältesten, Walter Hunkeler, der damals für die körperliche Fitness sorgte.                     stau

Meistgesehen

Artboard 1