Gnadenthal (Niederwil)

Fasnachtasgottesdienst in der Kirche Niederwil

megaphoneaus Gnadenthal (Niederwil)Gnadenthal (Niederwil)

„Es gibt eine „Zeit zum Lachen“

Mit den fasnächtlichen Klängen der Schränzerclique Niederwil begann in der voll besetzten Kirche am Fasnachtssonntag der Gottesdienst. In Versform begrüsste der Gemeindeleiter Markus Leutenegger Jung und Alt. Gemäss dem Abschnitt aus dem Buch „Prediger“ im Ersten oder Alten Testament wies er darauf hin, dass die Zeit zum Lachen unbedingt zum Leben gehört und sogar biblisch begründet ist. „Lachen-Freude-Fröhlichsein und Humor“ waren denn auch die besonderen Merkmale dieses Gottesdienstes. Hemmschuh der Freude ist oft unser Sorgenbarometer. Im Evangeliumstext vernahmen alle die frohe Botschaft:“Wer von euch kann durch Sorgen sein Leben auch nur einen Tag verlängern? Habt doch mehr Vertrauen auf Gott.“ Die frohen Klänge der Schränzerclique unterstrichen die Wichtigkeit dieses Textes. Die Predigt in Versform und Kurztexte regten zum Nachdenken an, entlockten aber auch ein herzhaftes Lachen. Das gemeinsame Singen, Beten und die Klänge der Schränzer liessen nie das Gefühl aufkommen, dass hier kein Gottesdienst gefeiert wird. Im Gegenteil „Es häd passt“ wie ein älterer Teilnehmer sagte.

Meistgesehen

Artboard 1