Traditionell am letzten Sonntag der Schulferien fand der feierliche Familiengottesdienst zur diesjährigen Erlebniswoche statt. Die Geschichte „Mit Mose unterwegs“, welche die Erlebniswoche täglich begleitet hatte, wurde erzählt und in einigen Theaterszenen widerspiegelt. Musikalische Begleitung erfolgte durch eine junge, tolle Erlebniswochenband und in vielen Liedern mit dem grossen Kinder- und Leiterchor.

Bei Wurst und Brot und gemütlichem Beisammensein beim Kirchgemeindehaus konnten im Anschluss gesellige Gespräche stattfinden und in bildliche Erinnerungen im Foto-Kino eingetaucht werden. Nach einer kurzen Lagerschlager-Gesangsrunde kamen die Besucher in den Genuss des Schattentheaters, welches nun bereits das dritte Jahr und wieder mit einer neuen bezaubernden Geschichte im Keller des Pfarrhauses aufgeführt wurde.

„Mit Mose unterwegs“ ist noch nicht zu Ende… wir sind gespannt, wie die Geschichte im Sommer 2020 weitergehen wird. Fortsetzung folgt.