Die Masterarbeit ist der krönende Abschluss des Studiums. Im Zuge der Bologna Reform ist der Abschluss des Masters das Ende eines in der Regel zweistufigen Studiengangs. Am Ende des Studienverlaufs steht die Masterarbeit, in deren Rahmen der Absolvent unter Beweis stellt, dass er befähigt ist, eigenständig nach wissenschaftlichen Kriterien zu arbeiten. 

Nicht immer ist das Schreiben der Masterarbeit im Verlauf des Studiums möglich. Gerade zum Ende der Studienlaufbahn sind die letzten Semester voll mit noch zu absolvierenden Veranstaltungen und Aufgaben, deren Bewältigung zeitökonomisch zu bewältigen ist. Anregungen und Ideen, die den Absolventen beim Schreiben der Masterarbeit unterstützen und inspirieren, sind da willkommenes Geschenk. Die Lösung: Ein versierter Ghostwriter.


Masterarbeit von fachlich versierten Ghostwritern schreiben lassen 


Masterarbeiten umfassen in der Regeln 50 bis 100 Seiten. In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, ein Teil der Arbeit auszulagern und die Masterarbeit von fachlich versierten Ghostwritern schreiben zu lassen, die die Absolventen beim Verfassen der Arbeit professionell und kompetent unterstützten. Das Ziel: Eine fachlich hochwertige Abschlussarbeit, die fristgerecht eingereicht werden kann und das Studium des Absolventen gebührend abschließt. 


Zeitintensive Arbeitsschritte outsourcen 


Die Erstellung einer Masterarbeit besteht nicht nur im bloßen Schreiben: Anhänge müssen strukturiert, Fußnoten müssen überarbeitet und in den Textverlauf integriert werden. Es handelt sich um aufwändige Arbeitsschritte, die auszulagern eine für den Absolventen erhebliche Zeitersparnis bedeutet. Wer sich dazu entscheidet, Arbeitsschritte abzugeben und die Masterarbeit schreiben zu lassen, sollte sichergehen, dass der Ghostwriter über die nötigen Kompetenzen verfügt, um die Arbeit gemäß geltender Kriterien und individuellen Vorgaben zu verfassen. 


Business-and-science.de – professionelle Unterstützung in der Erstellung individueller Abschlussarbeiten 


Für Kunden, die sicherstellen möchten, dass Sie eine fachlich hochwertige Masterarbeit einreichen, ist es wichtig, sich mit den Ghostwritern möglichst frühzeitig in Verbindung zu setzen. Professionelle Anbieter wie zum Beispiel business-and-science.de bieten den Absolventen diverse Konzepte. Je nach individuellem Belangen kann das Schreiben der Masterarbeit komplett oder in Teilen ausgelagert werden. So liegt es am Bedarf des Absolventen, das Verfassen der Masterarbeit individuell betreuen zu lassen und während der Erstellung immer wieder mit dem Ghostwriter von Business And Science Rücksprache zu halten. Auf diese Weise stimmen die Absolventen die Struktur und die einzelnen Abschnitte individuell ab und stellen sicher, dass die fertige Arbeit zu 100 Prozent den eigenen Ansprüchen und Bedürfnissen entspricht. 


Rechtliches zum Verfahren des Ghostwritings


Die Rechte der Arbeit obliegen nach dem Fertigstellen der Masterarbeit alleinig dem Absolventen bzw. Auftraggeber. Dennoch darf die fertige Arbeit aus rechtlicher Sicht nicht 1:1 beim zuständigen Prüfungsamt der Universität eingereicht werden. Die erstellte Masterarbeit ist vielmehr als Muster zu sehen, das für die Optimierung der eigenen Arbeit Verwendung findet. Es wird ein verantwortungsbewusster Umgang mit dem zur Verfügung gestellten Material vorausgesetzt. 

Die Verantwortung für eine fahrlässige Nutzung und die damit einhergehenden Folgen kann nicht übernommen werden. Nichtsdestotrotz bedeutet die Akquirierung eines erfahrenen und kompetenten Ghostwriters eine Zeitersparnis von mehr als 80 Prozent: Ideen im Bereich "Strukturierung" und "inhalticher" Schwerpunkt können übernommen und in nur wenigen Arbeitsschritten individualisiert werden. 


So funktioniert die Beantragung


Die Auftragsabwicklung läuft gemäß festgelegter Kriterien. Ziel ist dabei die Struktur und eine für den Auftraggeber nachzuvollziehende Transparenz der Auftragsabwicklung. Nach einer Auftragsbestätigung, die mit einer 10-prozentigen Anzahlung einhergeht, startet der Ghostwriter das Projekt. Der Auftraggeber erhält im Folgenden einen Gliederungsvorschlag. Änderungswünsche können zu diesem Zeitpunkt noch immer eingearbeitet und umgesetzt werden. Nach einer ersten Phase des Schreibprozesses wird dem Kunden eine Teillieferung der Arbeit zugesandt. Nach einer erneut zu tätigen Überweisung erhalten die Absolventen die vollständig erstellte Arbeit in Ihrer Endversion und damit alle Rechte über das fertiggestellte Textdokument.