Ewigkeitssonntag in der Kirche Umiken

Ein Herz mit Kerzen

Am Ewigkeitssonntag wurden in der Kirche Umiken 24 Kerzen im Gedenken an Personen, die im vergangenen Kirchenjahr aus unserer Mitte gegangen sind, angezündet. Die Sigristin Brigitte Ruh hatte die Kerzen in einer schönen Herzform arrangiert. Der Gottesdienst wurde durch Christoph Mohr auf Violoncello und Elisabeth Hangartner auf der Orgel musikalisch begleitet. In der Predigt aus Hebräer 13,14 ging Pfr.Matthias Schüürmann darauf ein, dass unsere bleibende Stadt im Himmel ist. (msc)

Meistgesehen

Artboard 1