Am 13. November 2009 fand in der Schule Gretzenbach die Erzählnacht statt. In der ganzen Schweiz wurden unter dem Motto „Als die Welt noch jung war" Geschichten erzählt.

Die Erzählnacht begann für die Kleinsten im märchenhaft geschmückten Kindergarten um 18.00 Uhr. Es herrschte eine verträumte Atmosphäre, in der die neugierigen Kinder für eine Stunde in die Welt der Märchen eintauchten. Passend zum Thema durfte jedes Kind einen hölzernen Gegenstand, der in einem Säckchen versteckt war, auf die Geschichtendecke „Märliland" legen. In einer glänzenden Kugel spielte die Geschichte von den sieben Raben. Die Erzählung wurde mit dem Glockenspiel musikalisch und mit Puppenfiguren spielerisch begleitet. Den Höhenpunkt der Le-senacht bildete die Wunderkerze. Ihre funkelnden Sterne erhellten das „Märliland" am Ende der Geschichte. Selbstverständlich durften die feinen Guetzli zum Ab-schluss nicht fehlen! Währenddem sich die 6-Jährigen von der Erzählung verzaubern liessen, lauschten die 5-jährigen Kinder ein Stockwerk tiefer bei Kerzenschein ge-spannt der Geschichte „Der Froschkönig". Im Anschluss daran modellierten sie die goldene Kugel der Königstochter mit Ton.

Gleichzeitig startete in der Schule die Erzählnacht für die Kinder der Unterstufe. Sie zirkulierten in Gruppen im ganzen Schulhaus und hörten sich die interessanten Geschichten, wie beispielsweise „Tyrannosaurus Klecks" oder „Wie der Floh dem Menschen half", in den liebevoll eingerichteten Schulzimmern an. Nicht nur die Lehrper-sonen erzählten spannende Geschichten, die Sekundarschülerinnen und -schüler halfen ebenso tüchtig mit. Sie lasen unterhaltsame Mammutgeschichten vor. Zur grossen Freude der Kinder gab es in der Pause an der frischen Luft eine kleine Zwi-schenverpflegung in Form von Popcorn und Sirup.

Die Kinder der Mittelstufe trafen sich ab 19.00 Uhr in ihrem mit Laternen wunder-schön dekorierten Schulhaus. Auch sie haben es genossen, für einmal die Schule nachts erkunden zu dürfen und in gemütlicher Atmosphäre den Geschichten ihrer Lehrerinnen und Lehrer lauschen zu können.

Zum ersten Mal war heuer auch für die Unterhaltung der Erwachsenen bestens ge-sorgt. In der Bibliothek las Ruth Liechti aus literarischen Werken vor. Die Schülerin-nen und Schüler der 1. Sekundarklasse sorgten zudem für das leibliche Wohl der Gäste. Bei Kaffee und Kuchen klang die gelungene Erzählnacht gemeinsam mit den anwesenden Eltern aus.

Schule Gretzenbach, 13. November 2009
Text und Fotos: Stefanie Felder und Raffaela Bottini