Stein (AG)

Erstkommunion in Eiken und Stein

megaphoneaus Stein (AG)Stein (AG)

Am Sonntag, 26.4., feierten 30 Kinder des Seelsorgeverbands in zwei festlichen Gottesdiensten in Stein und in Eiken ihre Erstkommunion.

Der Gottesdienst stand in diesem Jahr unter dem Motto „Wir wachsen wie ein Baum.“ Passend dazu hatten Eltern ein wunderschönes Baumbild gestaltet, auf dem sich alle Kinder mit einer Frucht mit ihrem Namen und einem Foto verewigten. Dies zeigte symbolisch, dass sie durch die Erstkommunion noch enger mit dem grossen Baum „Kirche“ verbunden sind.

Bei der Predigt führte Christina Keßler die Kinder mit dem Symbol eines Apfelkerns hin zum Geheimnis des Wachsens. Analog zum biblischen Gleichnis vom Senfkorn, kann aus dem winzigen Apfelkern ein grosser Baum wachsen, in dem die Vögel des Himmels nisten.

Sie führte aus, dass auch in jedem Kommunionkind grosse Möglichkeiten schlummern, wie sie wachsen und für andere da sein können. Die Hostie, die sie bei der Erstkommunion empfingen, sei auch so etwas Kleines, aus dem etwas wachsen kann: Selbstvertrauen, Gottvertrauen und Gemeinschaft.

Die Eucharistiefeier unter Leitung von Kaplan Stefan Wolo Itu wurde von den Kommunionkindern durch Gebete, Lieder und einen Tanz lebendig mitgestaltet. Die Musik begleitete in Stein Simone Böhler mit dem Kinderchor und Projektchor. In Eiken teilten sich diese Aufgabe Simone Böhler und die Erstkommunionmutter Daria Frei. Ein grosses Dankeschön an alle, die sich in der Vorbereitung und Durchführung dieses Festtages engagiert haben! Text: Ch. Keßler

Meistgesehen

Artboard 1