Jugendliche sind für die Gemeinde Meisterschwanden eine wichtige Altersgruppe. Sie sollen gern in Meisterschwanden leben, sich wohlfühlen und gute Bedingungen des Aufwachsens vorfinden. Nun startete die Umsetzung dieser Ziele mit einem Projektwettbewerb für Jugendliche im Oberstufenalter.

Gesucht waren Ideen, die Jugendliche umsetzen wollen in Meisterschwanden. 51 Ideen wurden bis Anfang Juni eingereicht. Die Jugendkommission kürte zwölf Ideen zu Siegern. Diese Projekte werden in Meisterschwanden umgesetzt. Den Start machen die Ideen ‚Zumba‘, ‚Spielsaloon‘, ‚Wasserschlacht‘ und ‚Drinkbar‘. Im Rahmen des Jugendstrassencafés, welches auf dem Sportplatz beim Schulhaus Meisterschwanden an drei Mittwochnachmittagen im August stattfindet, werden Workshops zu diesen Projekten angeboten. Im Herbst wird zudem ein Filmabend stattfinden. Diese Idee hatten gleich mehrere Schülerinnen aus Meisterschwanden. Ebenfalls im Herbst organisiert Pilot Jugend Meisti zwei Anlässe, an denen die Turnhalle geöffnet wird. Die Wünsche ‚Sitzballturnier‘, ‚Fussballturnier‘ und ‚Kampfsportturnier‘ werden in diesem Rahmen umgesetzt.

Zwölf Gewinner und Gewinnerinnen trafen sich vor den Sommerferien zum gemeinsamen Coupe-Essen im Restaurant Seerose. Dort diskutierte die Jugendarbeiterin Annina Friz mit den Jugendlichen, wie ihre Ideen umgesetzt werden sollten. Alle Jugendlichen erklärten sich bereit, bei der Umsetzung ihres Projektes mitzuhelfen. Dazu gehören Flyer gestalten, Werbung zu machen, Turnierpläne zu erstellen, Filme auszuwählen und vieles andere Aufgaben.

Das Jugendstrassencafé findet am Mi, 14. August (Drinkbar), Mi, 21. August (Spielsaloon) und Mi, 28. August 2013 (Zumba) auf dem Schulhausplatz in Meisterschwanden jeweils von 14 – 17 Uhr in Meisterschwanden statt.

Fragen zum Pilot Jugend Meisti, zum Jugendstrassencafé und zum Fotowettbewerb können jederzeit per Email an info@jugendmeisti.ch oder auf Facebook (www.facebook.com/pilot.jugendmeisti) gestellt werden.

Annina Friz