Letzten Samstagnachmittag trafen sich interessierte Angliker Jasserinnen und Jasser in der Pizzeria La Pepiera, um an der 1. Angliker Jassmeisterschaft teilzunehmen. Es war eine kleine, aber feine Jassgruppe. Auf zwei Tischen wurde getrumpft, gestochen, verworfen, geschoben und angezogen, dies knappe 3 Stunden lang. Es wurden die allgemein gültigen Jass-Strategien und Regeln angewandt, die meisten beherrschten sie. Nun, Jassen am Handy oder gegen den Computer ist doch etwas anderes, musste Einwohnerrat Mika Heinsalo eingestehen, «jassen in der realen Welt ist schwieriger, macht aber auch mehr Spass».
Nach den spannenden Passen waren die Gewinner dann auch ermittelt. Joe Michel ist der erste Angliker Jassmeister und er gewann vor Andy Baumann und Herbert Vock. Joe und den Gewinnern gratulieren wir recht herzlich. Die Pizza-Gutscheine sind unterwegs.

Es war ein gelungener Start unserer 1. Angliker Jassmeisterschaft. Nun hat der Trumpf gestochen und allen Beteiligten hatte es Spass gemacht. Der Dorfverein Anglikon wird diese Jassmeisterschaft im Herbst wieder durchführen und dankt auch Salvatore Ragusa für das Öffnen der Pizzeria für uns.

Wir freuen uns auf alle Jasserinnen und Jasser, welche am 23. September 2017 nachmittags mit uns an der Herbstmeisterschaft teilnehmen möchten.

Infos unter: dorfvereinanglikon.ch