Möriken-Wildegg

Ersatzwahl für die Schulpflege Möriken-Wildegg

megaphoneaus Möriken-WildeggMöriken-Wildegg
Daniela Phoebe Schärer Koch

Daniela Phoebe Schärer Koch

Am 30. November 2014 finden die Ersatzwahlen für die Schulpflege Möriken-Wildegg statt. Die Ortssektion der SP portiert für dieses wichtige Amt Daniela Phoebe Schärer Koch. Lisa Streit, die langjährige Präsidentin der Schulpflege, empfiehlt den Bürgerinnen und Bürgern, Daniela Phoebe Schärer Koch als ihre Nachfolgerin zu wählen. Lisa Streit ist überzeugt, dass die Kandidatin die wichtigsten Kriterien für dieses Amt mitbringt, nämlich Herz und Verstand. Phoebe, wie Daniela Phoebe Schärer Koch von ihren Freunden genannt wird, ist für die Schulpflege auch aus weiteren Gründen bestens geeignet: Sie hat genügend Zeit. Mit zwei Kindern, die beide in der Berufsausbildung sind und einem Teilzeitjob als Buchhändlerin hat sie genügend Freiraum.

Frau Schärer Koch hat praktische Erfahrung. Sie ist eine der Mitbegründerinnen des Muki-Treff sowie des Elternverein Möriken-Wildegg. Im Elternverein diente Sie 6 Jahre als Aktuarin. Heute hilft sie tatkräftig mit, den Ferien(S)pass für die Dorfkinder so angenehm wie möglich zu organisieren. Wichtig erscheint uns auch die breite Abstützung, welche die Kandidatin im Dorf geniesst. Dank ihrem Einsatz für Mutter und Kind ist sie im Dorf bestens vernetzt. Für die Wahl in die Schulpflege wird Phoebe von der SP Möriken-Wildegg portiert und gefördert. Zudem erhält sie die tatkräftige Unterstützung von unserem Gemeinderat Markus Eichenberger. Für die Ortssektion der SP Möriken-Wildegg ist eine gute Schule die Grundlage für ein blühendes Dorf. Eine gute Schule ist unsere Zukunft. Wir brauchen deshalb die Fähigsten für dieses Amt. In diesem Sinne bittet die SP die Bürgerinnen und Bürger von Möriken-Wildegg, Daniela Phoebe Schärer Koch als starke Teamplayerin in die Schulpflege zu wählen.

Ortssektion der SP Möriken-Wildegg

Meistgesehen

Artboard 1