Seon

Erntedank-Gottesdienst der Ref. Kirche Seon

megaphoneaus SeonSeon
DSC02682.JPG

DSC02682.JPG

Erntedankfest der Reformierten Kirchgemeinde Seon

Das Erntedankfest der Reformierten Kirchgemeinde Seon begann mit dem gut besuchten Gottesdienst in der herbstlich geschmückten Kirche. Mit einem "lüpfigen" Eingangsspiel unseres Organisten Andres Joho begann der Gottesdienst. Pfarrer Jürg von Niederhäusern und Sozialdiakon Matthias Fässler begrüssten die Erntedankgemeinde mit dem Psalmwort: "Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit." Der Jodlerchor Seetal - Seon und das Seenger Jodlerchörli begleiteten uns mit ihren fröhlichen Liedern durch den Gottesdienst. In seiner ermutigenden Predigt sprach unser Pfarrer über das Jesuswort vom Weinstock und den Reben.

Mit einem Segensgebet begrüsste Pfarrer Jürg von Niederhäusern unseren

neuen Sozialdiakon Matthias Fässler, der anfangs September seine Arbeit in unserer Kirchgemeinde aufgenommen hat. Kirchenpflegepräsident Paul Lüscher hiess Sozialdiakon Matthias Fässler seinerseits im Namen der Kirchenpflege herzlich willkommen. Viele von uns haben Matthias Fässler schon kennen gelernt als fröhlichen, jungen Mann, der mit Leib und Seele gerne für seine Mitmenschen da ist. Paul Lüscher erwähnte zwei Highlights von Sozialdiakon Matthias Fässlers bisheriger Tätigkeit in unserer Kirchgemeinde: Seine spontane Teilnahme als Teammitglied in den Seniorenferien im Ländli und kurz darauf als Teammitglied im diesjährigen genialen Konfirmandenseminar.

Gerne hörte die Gemeinde die musikalischen Zugaben der Jodlerinnen und Jodler und das beschwingte Orgelausgangsspiel.

Unterdessen war im Foyer die Trachtentanzgruppe Seon - Niederlenz mit ihren feinen Raclettes bereit. Bald tat sich die froh gestimmte Gemeinde an den voll besetzten Tischen im Kirchgemeindehaus gütlich an den würzigen Raclettes. Auch dem Dessertbuffet wurde rege zugesprochen.

Desserttisch leer - warmer Oktobersonnenschein draussen! Zeit zum Aufbruch nach gemütlichem Zusammensein!

Was uns alle sehr freut: Gottesdienstkollekte, Dessertbuffet, Erlös für Naturalgaben und Reingewinn vom Raclette - Essen ergaben den hohen Betrag von Fr. 1‘810.00 zu Gunsten von Mission 21, Projekt Gesundheit, medizinische Grundversorgung im Kwango.

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern von Naturalgaben, allen Besucherinnen und Besuchern herzlich für ihre grosszügigen Gaben und Spenden! Der Trachtentanzgruppe Seon - Niederlenz danken wir für die tolle Organisation und dem Jodlerclub Seetal -Seon und dem Jodlerchörli Seengen für die musikalische Mitwirkung!

Meistgesehen

Artboard 1