Seengen

Erlebniswoche «Jona» der reformierten Kirche Seengen

megaphoneLeserbeitrag aus SeengenSeengen

Es waren fünf wunderbare Tage in der diesjährigen Erlebniswoche, die traditionell in der ersten Schulferienwoche im und ums Kirchgemeindehaus und Schulhaus Seengen stattfindet. Das schöne Wetter lud zu viel friedlicher Zeit unter freiem Himmel ein und sorgte für eine fröhliche Stimmung der zahlreich angemeldeten Kinder, der vielen aufgestellten jugendlichen Hilfsleiter und natürlich auch des motivierten Leiterteams. Die Morgenfeier gab jeweils den Startschuss in die erlebnisreichen Tage. Mit der Erzählung der Geschichte des „Jona“, einer tollen Leiterband und viel schönem Gesang verging die Zeit wie im Flug. Nach der Morgenfeier konnten die Kinder täglich abwechselnd in den fünf Gruppenatéliers Töpfern, Basteln, Spiele, Musik und Dessert ihr Bestes geben, bevor Pfarrerin Susanne Meier-Bopp mit dem „Gong“ zum Mittagessen auf der grossen Wiese einlud. Nach der Mittagspause mit freiem Spiel warteten weitere Erlebnisse auf die Kinder: Unter anderem ein liebevolles Schattentheater (Wiederholung nach dem Familien-Gottesdienst am 12. August 2018), Vorträge eines Hallwilersee-Rangers und eines Fischers sowie ein cooles Geländespiel im Wald. Mit der Abendreise am Donnerstag, welche die Lagerschar von knapp über 100 Personen von Hilfikon nach Seengen führte, fand die Krönung der Woche statt. Am Freitag hiess es dann leider schon wieder Abschied nehmen, aber gleichzeitig auch bereits für die nächste Erlebniswoche im 2019 einzuladen…

Wer gerne mehr über die Geschichte von „Jona“ erfahren und Einblick in die Erlebniswoche sehen und hören möchte, ist herzlich eingeladen zum Familien-Gottesdienst am Sonntag, 12. August 2018, um 10.00 Uhr in der reformierten Kirche Seengen.

Meistgesehen

Artboard 1