Wettingen

Erfolgreiches Jahr für FCW 93

megaphoneaus WettingenWettingen

GV des Fussballclubs

Der FC Wettingen 93 blickt auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück. Präsident Hans-Peter Odermatt rückte an der Generalversammlung das Sportliche mit dem Aufstieg in die 2. Liga inter und dem Torschützenkönig der 2. Liga, Alessandro Facchinetti (17 Saisontore), in den Blickpunkt. Ziel für die neue Saison sei es, sich in der 2. Liga inter zu etablieren, sagt Jerry Girardi (Sportliche Leitung) und „Eigengewächse" zu fördern. Vizepräsident Werner Lanz stellte den anwesenden Mitgliedern die Kaderspieler einzeln vor.
Gute Nachrichten kamen auch von Finanzchef Antonio Ventre. Der Reingewinn von 979 Franken scheint bescheiden zu sein, ist aber bemerkenswert, weil zusätzlich 22 500 Franken abgeschrieben werden konnten. Dazu beigetragen hat die erspriessliche Arbeit bei den Wettinger Fussball-Tagen. Das Vereinsvermögen per 30. Juni 2010 beträgt 5031 Franken.
Der FCW 93 zählt 21 Mannschaften und hofft nun, dass der Einwohnerrat Wettingen am 9. September die Weichen für die Sanierung des Stadions Altenburg auf Grün stellt.
Neu in den Vorstand gewählt wurde Jeannette Widmer. Die Fachfrau übernimmt den Posten „Marketing" von Flavio De Nando, der für seine Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt wurde. (STAU)

Meistgesehen

Artboard 1