Am Samstag startete die Eventserie Hiphop im Hemp. Das dreiköpfige OK-Team Brauni, Tino und Nick haben in Zusammenarbeit mit der Jugendarbeiterin Vanessa Soland ein tolles Programm auf die Beine gestellt. „Hiphop im Hemp" ist ein Event, der immer am ersten Samstag des Monats stattfinden wird. Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Jugendlichen die Schweizer Hiphopkultur näher zu bringen. Anlässlich der Eröffnung gaben sich 5 der besten Schweizer Freestyle-Rapper aus den Kantonen Aargau, Graubünden und Basel die Ehre. Die Jugendlichen dankten die Bemühungen des OK-Teams mit zahlreichem Erscheinen. So durfte Vanessa Soland über hundert Jugendliche vorwiegend aus dem Wynental und Seetal begrüssen. Die Jugendlichen halfen stark mit, einen tollen, unterhaltsamen Abend zu verbringen. Die Stimmung war super und alle Anwesenden waren begeistert. Die Securitas konnte dank der friedlichen Stimmung einen ruhigen Abend verbringen. Auch ein toller Aspekt ist, dass die Jugendlichen aus Freude zur Sache stark mithelfen, diese Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Sei es als OK-Team, hinter der Bar oder als Heimwegtaxi, die Jugendlichen halfen überall mit Freude mit. Vanessa Soland und das OK-Team freuen sich auf die weiteren Veranstaltungen und auf weitere zahlreiche Besuche der Jugendlichen. Mit solchen positiven Ergebnissen, steigt auch die Motivation, Ende 2012 eine neue Räumlichkeit für das Hemp zu finden. Den Jugendlichen aus dem Wynental wäre es zu wünschen. (vso)