„Super gloffe“, diese Aussage konnte man ab und zu hören in den letzten Wochen auf die Frage an einen Wölflinswiler Turner, wie es den am vergangenen Wettkampf gelaufen sei.

Die erste Bewährungsprobe für den DTV und TV Wölflinswil galt es am Fricktaler-Cup in Schupfart zu bestehen. Dies gelang hervorragend mit dem Sieg im Weitsprung, je einem 3. Rang im Barren und SSB und Plätzen im vorderen Mittelfeld im Reckturnen und in der Gymnastik.

Somit war die grosse Nervosität vor dem ersten Wettkampf vorüber und die guten Resultate konnten bereits eine Woche später am Vereinscup in Auenstein bestätigt werden.

Dazwischen konnten die Wölflinswiler Leichtathleten / innen erstmals die neue Rundbahn in Stein testen, dies erfolgreich, so konnten doch einige Medaillen von der Einkampfmeisterschaft mit nach Hause genommen werden.

Bald darauf konnte man sich mit der kantonalen Konkurrenz messen, dies an der kantonalen Vereinsturn - Meisterschaft in Gränichen. Ein 7. Rang im SSB und ein super 4. Rang im Reck wurde erturnt, im Barren (9.30) und Gymnastik (9.42) gelang gar der Finaleinzug, und in beiden Disziplinen durfte am Schluss mit dem jeweils 2. Rang der Vize- Aargauer Meistertitel gefeiert werden!

Nun gilt es die volle Konzentration auf den Saisonhöhepunkt, dem Bergturnfest Mettauertal / Gansingen zu legen. Die genauen Startzeiten dort sowie Ranglisten und Fotos aller Wettkämpfe unter www.tv-woelflinswil.ch