Adventsbasteln der Ludothek Mörken-Wildegg

Erfreulicherweise fanden ca. 45 Kinder trotz des nassen Wetters den Weg ins Untergeschoss des Gemeindehauses in Möriken. Basteln war angesagt, die Ludothek Möriken-Wildegg hatte zum traditionellen Adventsbasteln eingeladen. Die Kinder im Alter von 5  bis ca. 10 Jahren warteten gespannt darauf, was das Ludoteam dieses Jahr vorbereitet hatte. Nach einer kurzen Einführung ging es los. Es begann ein fleissiges schneiden, flechten, kleben, malen und verzieren. Das Ergebnis war ein Engel mit einem geflochtenen Rock. Papierstreifen wurden durch die vorgeschnittenen Schlitze geschoben. Oben durch, unten durch, oben wieder unten, gar nicht so einfach. Wie muss ich nun die nächste Reihe beginnen? Aber schlussendlich hatten es alle geschafft und die silbernen und goldenen Röckchen der Engel waren farbig geflochten. Nun galt es noch die Arme und Füsse, den Kopf mit Haaren auszuschneiden und anzuleimen. Manchmal klebte es überall, nur nicht da wo es sollte. Aber mit etwas Hilfe der Frauen von der Ludothek schafften es alle Kinder einen schönen und bunten Engel herzustellen. Es ging lebhaft zu und her und die Zeit verging im Flug. Als Belohnung und zum Zvieri gab es für alle zum Schluss noch eine Mandarine auf den Heimweg. Das Team der Ludo blickt auf einen erfolgreichen Anlass zurück und freut sich auf das nächste Mal, wenn es wieder heisst: die Ludothek Möriken-Wildegg lädt zum Basteln ein..