In der aktuellen Volleyball-Meisterschaft des Aargauer Turnverbands durfte der STV Unterkulm gleich mit zwei Teams antreten. Die zweite Mannschaft, welche die letzte Saison noch auf dem letzten Rang abschloss, konnte sich dank einer tollen Leistungssteigerung und individueller Verbesserungen bei sämtlichen Spielern in ihrer Kategorie den ersten Platz sichern. Dies bedeutet gleichzeitig den Aufstieg in die nächst höhere Kategorie. Dieser Aufstieg wurde erst im letzten Spiel definitiv, in welchem man mit einem souveränen Dreisatzsieg die nötigen Punkte holen konnte.

Die erste Mannschaft absolvierte ihre Meisterschaft zum zweiten Mal in der höchsten Spielklasse der Aktiven. Nach einer durchzogenen Saison erreichte sie den guten dritten Rang.

Ein weiteres Highlight der Volleyballriege fand am letzten März-Wochenende in Form eines Skiweekends statt. In Samnaun wurden bei besten Skisportbedingungen die gesellschaftlichen Beziehungen gepflegt.

Der STV Unterkulm ist weiterhin auf der Suche nach Volleyballspielern. Die Trainings finden jeweils am Freitagabend statt. Weitere Infos sind auf der Homepage: www.stvunterkulm.ch ersichtlich.