Reitnau

Erfolgreiche Solisten aus dem Wynen- und Ruedertal

megaphoneaus ReitnauReitnau
..

35. Wettbewerb für jugendliche Solisten im Wallis

Fully, Wallis, war Austragungsort des 35. Wettbewerbes für jugendliche Solisten. Die Veranstaltung war auf sehr hohem Niveau und zählt zu den grössten in Europa. Wunderbare Klänge ertönten während drei Tagen durchs Tal. Auch aus unserer Region haben drei talentierte Musikantinnen und Musikanten teilgenommen. Ihre Erfolge waren beachtlich, wie Sie bald erfahren werden.

Spannend zu wissen, wie ein solcher Wettbewerb aus Sicht der Teilnehmenden abläuft. Unsere Bläserinnen und Bläser standen am Freitag, den 17. April im Einsatz. Es begann mit dem Solovortrag der einzelnen Musizierenden, über 150 Jugendliche nahmen teil. Der Solo-Vortrag wurde jeweils von einer Jury bewertet. Die errungenen Punkte entschieden über das weitere Verbleiben im Wettbewerb. War die Leistung entsprechend gut, so folgte gleichen¬tags der Final. Die Solisten werden in der Regel von einer Pianistin oder einem Pianisten während des Vorspielens begleitet.

Wie ist es für unsere Jungen gelaufen?
- Tomy Ziegler, Jg. 1995, Reitnau erreichte von 70 Teilnehmenden den 22. Rang (6 Punkte hinter Rang 1),
- Michelle Bianchi , Jg. 1993, Gontenschwil/Reitnau erlangte den 10 Rang (5 Punkte hinter Rang 1)
- Melanie Ziegler, Jg. 1993, Reitnau erreichte in diesem Durchgang den hervorragenden 2. Rang, nur gerade 1 Zähler hinter Rang 1. Doch der zweite Platz ist ein Riesenerfolg. Im anschliessenden Finaldurchgang der Schüler-Championship, er wird instrumenten¬übergreifend durchgeführt, landete sie auf Rang 4 von insgesamt über 150 Teilnehmenden. Dieser Erfolg ist hoch einzuschätzen. Melanie war übrigens die einzige Finalisten aus der Deutsch- Schweiz.

An einem solchen Wettbewerb teilzunehmen erfordert nicht einfach Mut, sondern grosses musikalisches Können und Beherrschen des Musikinstrumentes. Die drei Jungtalente wurden an diesem Anlass für ihren Fleiss, die Ausdauer und ihr Können belohnt. Zu diesen tollen Leistungen gratulieren wir herzlich. Einmal mehr durfte sich auch ihr Förderer, Werner Stöckli, Reitnau an den tollen Darbietungen freuen. Und wir alle haben anfangs November die Möglichkeit, die erfolgreichen Bläserinnen und Bläser am Jahreskonzert in Reitnau „life" zu hören und zu geniessen.

Joe N. Meier, Attelwil

Meistgesehen

Artboard 1