Mit der Abschlussfeier in der Aula Breite ging die Prüfungswoche zu Ende. Noch einmal packten einige Schüler und Schülerinnen ihre Instrumente aus und spielten noch einmal ein Stück, das sie bereits als Teststück vorgespielt hatten. Es wurden Kostproben von den Stufen 1 - 4 auf den verschiedensten Instrumenten vorgetragen. So konnten die Zuhörenden mitverfolgen, wie die unterschiedlichsten Schwierigkeitsgrade zu meistern waren.

An dieser Abschlussfeier konnten dann die Schüler und Schülerinnen in Anwesenheit von Eltern, Geschwistern und weiteren Verwandten und Bekannten ihre wohlverdienten Zertifikate in Empfang nehmen. Sie hatten ihre Prüfungen gut bestanden und können nun mit Recht stolz auf sich sein.

Sie können nun wieder andere Musikstücke spielen und werden merken, dass sie durch die intensive Arbeit für den mCheck grosse Fortschritte allgemein gemacht haben. Die Theoriekenntnisse, die sie durch die Vorbereitung erworben haben, werden ihnen beim Erarbeiten von neuen Stücken hilfreich sein. Auch haben sie Sicherheit im Vorspielen gewonnen und gemerkt, dass sie eine gewisse Stresssituation erfolgreich meistern können. (rge)