Möhlin

Erfolgreiche Möhliner Kids Volleyballerinnen

megaphoneaus MöhlinMöhlin
Kids 1.jpg

Kids 1.jpg

Seit den Sommerferien trainieren 15 Mädchen ein Mal pro Woche im Kids Volley. Es ist bereits die zweite Saison, in der Volley Möhlin den 9-11-Jährigen die Chance bietet, den Einstieg in den Volleyballsport zu machen. Unter der Leitung von Céline Bretscher und Stefanie Rügge erzielten die Mädchen grosse Fortschritte, die sie bereits am ersten Turnier in Reinach unter Beweis stellen konnten. Die Nervosität war den Mädchen anzumerken, doch die legte sich schon bald!
Das zweite Turnier Mitte Dezember fand in Laufenburg statt. Beiden Teams war nichts mehr von der Nervosität anzumerken. Das 1. Team erzielte den dritten Platz und wurde somit in die erste Stärkeklasse aufgenommen. Auch das zweite Team konnte einen Sieg feiern.
Im Herbst kamen viele neue Mädchen dazu, so dass die Anzahl von 10 Volleyballerinnen auf 15 stieg.In Seengen, wo im Januar der nationale Spieltag vom Kids Volley statt fand, konnte Volley Möhlin nun mit drei Mannschaften antreten. Obwohl die Resultate nicht festgehalten wurden, hat das 1. Team drei von vier Spielen für sich entscheiden können. Die beiden anderen Tams hielten sich sehr gut, obwohl sie erst seit kurzem dabei sind. Für jedes Team braucht es natürlich auch einen Coach. Volley Möhlin ist dankbar für die Unterstützung von Annik Bretscher, Anita Kym und Jeannne Frey, die sich zur Verfügung gestellt haben, jeweils eine Mannschaft zu betreuen. Die Vereinsleitung und Coaches bedanken sich auch bei den Eltern, die so zahlreich an den Turnieren dabei waren und die Mädchen lautstark angefeuert haben! Seit dem Turnier in Laufenburg ist klar, dass die Mädchen im Fortgeschrittenen-Team für das Medaillenturnier an der Aargauermeisterschaft am 30. März in Zofingen qualifiziert haben, wo sie sich einen Podestplatz erhoffen. Weitere Infos unter www.volley-moehlin.ch.

Stefanie Rügge

Meistgesehen

Artboard 1