Hellikon

Erfolgreiche Jugi Hellikon am 3-Kreisturnfest

megaphoneaus HellikonHellikon
Jugi Hellikon

Jugi Hellikon

Der fleissige Turnstundenbesuch vor dem Turnfest hat sich ausbezahlt, die Kinder der Jugendriege Hellikon traten am Sonntag, 17. Juni als Saisonhöhepunkt am 3-Kreisturnfest in Gipf-Oberfrick im 3-teiligen Vereinswettkampf in der 2. und 3. Stärkeklasse (diese wurden zusammengelegt) und im einteiligen Vereinswettkampf im Schulstufenbarren an.

Im 3-teiligen Vereinswettkampf konnten die Kinder ihr Können und Geschick in den Disziplinen Weitsprung, Pendelstafette, Hindernislauf, Spieltest, 800 m und Unihockeyparcours unter Beweis stellen. Nach Abschluss dieser 6 Disziplinen galt es dann für die Geräteturnerinnen der Jugi ernst, sie durften ihre toll einstudierte Nummer in der Turnhalle den Eltern, der Turnfamilie Hellikon und weiteren Zuschauern und Wertungsrichtern präsentieren.

Nach dem Wettkampf ging es für alle gemeinsam zum Mittagessen, so waren an der Schlussvorführung alle frisch gestärkt und bereit für das Rangverlesen. Da im Vorfeld niemand so richtig einschätzen konnte, wie die Jugi Hellikon im Vergleich mit den anderen Jugendriegen abgeschnitten hat, stieg die Anspannung sowohl bei den Kindern als auch bei den Leitern.

Als die Ehrung der 2. und 3. Stärkeklasse der Jugend im 3-teiligen Vereinswettkampf begann, horchten alle ganz gespannt und konnten es fast nicht glauben, als die Jugendriege Hellikon auf dem ersten Rang mit einer Note von 25.75 aufgerufen wurde. Die Freude der Kinder war unbeschreiblich, alle stürmten aufs Podest und nahmen stolz ihre Goldmedaille in Empfang. Dieses Erlebnis wird ihnen noch lange in Erinnerung bleiben. Es war der perfekte Abschluss einer langen und intensiven Trainingszeit. Nicht nur die Jugi konnte mit dem Resultat mehr als zufrieden sein. Auch das Geräteturnen der Jugi Hellikon darf auf die grandiose Note von 8.65 mehr als stolz sein.

Nun dürfen sich die Kinder auf das Grillfest der gesamten Turnfamilie freuen und anschliessend die wohlverdiente Sommertrainingspause geniessen, bevor es dann im September mit den Fricktal Games für die Jugi weitergeht.

Meistgesehen

Artboard 1