Die Radballer des SV Seon Niederlenz konnten die Aargauermeisterschaft in Seon mit sehr guten Resultaten abschliessen.

Jan Lüscher und Björn Fent gingen als erste an den Start und holten sich ihren ersten Meistertitel. Die Beiden siegten in einem sehr starken Feld der Kategorie U15.

Dem aktuellen Schweizermeister der 2. Liga gelang es leider nicht auch noch den Aargauer Meistertitel zu sichern. Sebastian Stempfel und Stefan Zehnder erreichten den sehr guten 2. Rang.

Am Abend spielten die 1. Liga und NL A gemeinsam ein Turnier. In der Wertung erreichte Thomas Dössegger und Markus Roth den 4. Rang, doch in der 1. Liga durften sie sich als Sieger ausrufen lassen.

Den Abschluss machte die 3. Liga. Markus Füglistaler und Rino Dössegger belegten den 2. Rang vor der 2. Mannschaft mit Michel Greber und Rolf Bratschi.

Der Verein gratuliert allen Mannschaften zu diesen tollen Erfolgen.