Schulpflege und Schulsozialarbeit organisieren Medienprojekte an der Schule Eiken 

Handy, WhatsApp, Internet, Gamen, Cybermobbing,… fast täglich begleiten solche und andere Schlagworte unseren Alltag und den der Schülerinnen und Schüler. Grund genug, auf dieses allgegenwärtige Thema näher einzugehen. Dazu hat die Schulpflege Eiken, in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeiterin Carole Steiger (www.schulsozialdienst.ch), alle Eltern am 14. November 2017 zu einer Eltern-veranstaltung eingeladen.

Die beiden Experten von zischtig.ch haben mit viel Witz und Wissen, spannende Beispiele eingebracht und so Gefahren und Hindernisse, aber auch Chancen aufgezeigt, die sich rund um Digitale Medien ergeben. Den Eltern wurde nahegelegt, sich mit dem Kind schlau zu machen und die Mediengewohnheiten der ganzen Familie zu überdenken. Zudem sollen Erziehungsberechtigte auch über heikle Themen mit den Jugendlichen sprechen können und diesen auch mal bei deren Mediennutzung über die Schultern schauen dürfen. Computer und Smartphones gehören nicht ins Kinderzimmer, insbesondere Chats sind durch die Push-Benachrichtigungen - vor allem in der Nacht - ein ständiger Unruhestifter. Eltern sollen im kritischen Umgang mit Medien ihre Vorbildrolle wahrnehmen, klare Regeln mit den Jugendlichen gemeinsam aufstellen und diese auch durchsetzen.

Dem Elternabend gingen zwei Projekttage voraus, an welchen die Schülerinnen und Schüler der 5./6. Klasse, sowie alle Oberstufenklassen, themenbezogene Lektionen besuchten. Frau Steiger hat diese Projekttage und die Elternveranstaltung organisiert und wird im neuen Jahr auch in der 3. und 4. Klasse einen Input zum Thema „Medien“ geben.

Die Schulpflege Eiken beabsichtigt, dieses Thema aktuell zu halten und sieht eine weiterführende Elternveranstaltung vor. Frau Steiger empfiehlt, das Thema weiter anzugehen und begleitet die Schulpflege, die Schulleitung und die Lehrpersonen weiterhin gerne bei der Umsetzung . Ebenso finden sich unter der Veranstalter-Homepage www.zischtig.ch weitere Anregungen zum Thema.